06.12.2017 nh1217

Alle Jahre wieder …

Das Fest der Liebe hat für Artemide eine besondere Bedeutung. Es ist eine geliebte Unternehmenstradition, zur Weihnachtszeit renommierte Designer zur Entwicklung eines Sondermodells einzuladen – und alle Jahre wieder entstehen einzigartige Produkte.

Zu Weihnachten 2017 hat das Architekten-Duo Lyndon Neri und Rossana Hu für Artemide die Leuchte nh1217 gestaltet. Auf den ersten Blick mag nh1217 an eine große Weihnachtskugel erinnern, die man – wenn man wollte – einfach an einen Christbaum hängen könnte. Dank einer sehr variablen Halterung aus edlem gebürstetem Messing, sind der Positionierung keine Grenzen gesetzt. Hängend, liegend, stehend, als Tisch-, Hänge-, oder Deckenleuchte – die Kugel aus mundgeblasenem weißem Glas lädt zum kreativen Spiel mit dem Licht ein.
Die ästhetische Verwandtschaft zum innovativen Lichtsystem Yanzi macht nh1217 zum „Einsteigermodell“ in die Designwelt von Neri & Hu, die sie als Hommage an die Stadt und an die Natur definieren. In Shanghai gestalten sie Produkte, die als mutige Interaktionen von Material und Form Neuland erschließen und einen feinfühligen Humor besitzen, den auch nh1217 auszeichnet. Der karabinerähnliche Messing-Haken lässt sich als Stütze verwenden, so dass die Glaskugel in allen Lagen stabil bleibt und nicht etwa vom Tisch rollt, was eine schöne Bescherung wäre. Mit ihrem integrierten E14 LED Leuchtmittel sorgt sie für ein angenehmes, atmosphärisches und energieeffizientes Licht in unterschiedlichsten Raumsituationen. So garantiert sie mit technischer Intelligenz auch Spaß weit über die Weihnachtstage hinaus.

zurück
Zoom
nh1217